soul

We must be the change we wish to see!

Freund/innen dieses Blogs

Rosalie, theoneandonly, plane, dino, Melissa 13, Berglerin, bellemichelle, Pfirsich,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)

Statistik

  • 3772 Tage online
  • 235585 Hits
  • 94 Stories
  • 4467 Kommentare

Letzte stories

Ach nein,...

...ich hasse Mobbing. Das ist so eine Un... vivi,2017.11.29, 20:05

@soul

ja, das ist mir ebenso schon passiert un... marieblue,2017.11.07, 16:32

Liebe Flottelotte

Danke fürs Daumen halten! Jetzt m... soul,2017.10.31, 18:39

Liebe Soul,

klar halte ich dir die Daumen!!! Ich ha... flottelotteburnin,2017.10.29, 22:19

Zu Fall gebracht....

Hallo Ihr Lieben, seid Ihr schon mal ge... soul,2017.10.23, 20:034 Kommentare

Wie war...

...der Betriebsausflug? Gut gemeistert?... vivi,2017.09.13, 07:16

Na dann

auf zum Betriebsausflug. 2 Tage mit der... soul,2017.08.28, 07:03

Glg von der welle

welle,2017.08.17, 22:51

Kalender

Dezember 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
20
21
22
23
24
27
28
29
30
31
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    indian (Aktualisiert: 25.5., 21:28 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 24.5., 23:06 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 24.5., 19:19 Uhr)
    minze (Aktualisiert: 24.5., 17:52 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 24.5., 17:45 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 24.5., 17:21 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 24.5., 14:18 Uhr)
    Freigeist... (Aktualisiert: 24.5., 12:35 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 24.5., 08:25 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 24.5., 01:41 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 16.5., 21:19 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 11.5., 05:35 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 7.5., 23:06 Uhr)
    [untitled] (Aktualisiert: 6.5., 20:40 Uhr)
     (Aktualisiert: 22.4., 20:15 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 13.4., 21:25 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 13.4., 10:36 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.4., 14:39 Uhr)
    thana (Aktualisiert: 17.3., 04:54 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 1.3., 22:15 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 15.2., 19:46 Uhr)
    pfote76 (Aktualisiert: 10.2., 16:12 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 6.2., 01:25 Uhr)
    Prosecco (Aktualisiert: 3.2., 05:02 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
Montag, 26.12.2016, 18:45

Hallo Ihr Lieben!

Die 2. Rauhnacht habe ich nun der "Verbindung mit der inneren Stimme" gewidmet und habe einen Spaziergang gemacht, der als Geh-Meditation gedacht war.

Irgendwie hat das nicht so ganz geklappt ;-).

Als ich von zu Hause weggefahren bin, tauchte ein Regenbogen vor mir auf...

Ich nehme es als gutes Zeichen ;-)

Mein Ziel: Sonntagberg
Ich sah die Basilika auch schon von meiner Heimatstadt aus. Nur als ich am Parkplatz parkte, bot sich mir dieses Bild....


Ausgestattet mit Handschuhen, Haube, Schal, Kamera und "Trocknhoida" stapfte ich los. Ich wollte mich absolut nicht von meinem Vorhaben abbringen lassen.








Eingestellt war ich auf einen ruhigen Waldweg und der Nebel war meiner Meinung nach auch sehr gut um Innenschau zu halten.
Tja, mit der Innenschau hatte ich mir das auch anders vorgestellt. Ständig blieb ich stehen um zu fotografieren.
Ziemlich bald irritierten mich die Straßengeräusche - auf dem Waldweg......
Kurz danach stand ich auch auf der Straße.... Der Waldweg war nur ein kurzes Stück. Aber ich fand den Einstieg in den Rundweg wieder.






...und ich nahm es als gutes Zeichen, dass es sich klärte.....



Nur meine Meditation war alles, aber keine Meditation ;-).
Also beschloss ich, nachdem ich mir ja einen Tempel mit Außenstiege visualisieren sollte, in den vor mir stehenden realen 'Tempel' zu gehen.

Auf der Außentreppe hinauf


um dem Himmel näher zu sein...


Meine Vision: Ich würde mich in die Basilika setzen, an diesen geweihten Ort der Kontemplation und meine Meditation machen, in mich gehen um meine innere Stimme zu hören.


Das Innere mit dem beleuchteten Bild im Altarraum luden auch dazu ein. Also setzte ich mich in eine Bank.

Wieder nichts mit meditieren, beten, in sich gehen.
Denn dort oben pfiff der Wind so derartig um das Gotteshaus, dass die Fenster so klapperten, dass ich mich nicht konzentrieren konnte. Abgesehen davon waren ständig Leute in der Kirche unterwegs, mit Kind, Kegel und Hund....

Gut, dann also nicht. Aber ausnahmsweise würde ich ein Lichterl anzünden.
Tja, als ich dann vor den Elektrolichtern stand, verging mir jegliche Lust auf sentimentale Handlungen. Wenn schon sentimental, dann bitte auch nostalgisch mit wirklich brennender Flamme!

Der Blick zum Abschied hat mich wieder ein bisschen versöhnt...



Zu meiner Innenschau bin ich noch immer nicht gekommen. Das werde ich jetzt machen. Mich mit Räucherwerk 'zurückziehen' und schauen, ob das jetzt funktioniert.

Wünsche Euch einen schönen Abend!

lg soul


 
Liebe Soul!
Also zu meiner Innenschau bin ich heute auch noch nicht
gekommen, es waren noch Besucher da, daher bin ich gar
nicht zu einem Spaziergang gekommen.
Aber ich denke, dass so eine Innenschau manchmal sowieso
besser zu Hause funktioniert.
Das mit dem Träumen ist auch so eine Sache... ich habe
heute Nacht nicht gut geschlafen und daher allereil wirres
Zeug geträumt, vermutlich habe ich gestern doch ein paar
Kekse zu viel gegessen.
Hmmm.. also vielleicht wird es ja heute noch was mit
der Innenschau, mal sehen.

Liebe Grüße
 
@soul
so wunderwunderwunderschöne bilder!
toll!
danke für´s "mitnehmen"!
mei, sonntagberg, erst im august war ich ganz in der nähe, eine schöne region!

und?
innenschau erledigt?
ich trau mich da derzeit nicht drüber, da gibt es ein paar dunkle ecken, vor denen ich momentan die augen lieber verschließe...

liebe grüße
 
@Marieblue
Nein, irgendwie ist das nix Richtiges geworden mit der Innenschau.
Macht aber nix. Nachdem ich sowieso oft mit meinem Innenleben beschäftigt bin ;-), ist es nicht so tragisch, wenn ich das nicht geschafft habe.

Wer weiß, vielleicht genieße ich so sehr mein Befreit-Sein nach meinem Brief an Mama, dass ich derzeit auch keine Lust habe womöglich irgendeine (weitere) dunkle Ecke zu entdecken ;-).

Aber eins kann ich Dir schon sagen, wenn man die dunklen Ecken (eine nach der anderen wohlgemerkt, nicht alle auf einmal) mal angeht, schaut, was da so für Gerümpel rumsteht, sauber macht und vielleicht auch noch Licht dort hin bringt, dann ist das wunderbar!!!!
Vielleicht trägt ja Deine Dachbodenaktion sowieso automatisch dazu bei so die ein oder andere Ecke zu beleuchten.....

glg soul
  • soul,
  • 2016.12.27, 15:15
 
@soul
kommt zeit, kommt innenschau sozusagen!
:-)
du kannst mit recht die erleichterung und leichtigkeit nach diesem brief genießen!
tu das auch!
feiere es wie einen sieg, denn irgendwie empfinde ich es als solchen!

ja, du hast natürlich recht und diese erfahrung habe ich mehrmals mit erfolg gemacht!
habe oft in meinen dunklen ecken geschuftet, um licht und luft reinzubringen, teilweise mit professioneller hilfe.
ich glaube fast, die dachbodenaktion ist eine stellvertretende handlung, um die eigentlich dunkel ecke derzeit nicht anzugehen...
denn diese ecke ist eine richtig ungute, eine große, verdreckte ecke.
:-/

liebe grüße
 
wunderschön
faszinierend

mystisch

ich liebe die Raunächte denn genau das sind sie und ganz besonders die zwischen den Jahren.

Ich räuchere da ... und es lässt mich zurückschauen, es reinigt, es gewährt blicke auf das kommende ...

Dieses Jahr ganz besonders mit den "weiblichen" Räucherzeug,

Myrre, Wacholder, Salbei, Königskerze,

lg espresso
 
@soul
So wunderschöne, mystische Fotos. ...Innenschau .... klingt sehr interessant.
Danke fürs mitnehmen auf diesen schönen Tag.
Ganz liebe Grüße
 
Liebe Soul!
Und? Wie hast Du die weiteren Rauhnächte verbracht?
Hast Du schon irgendwelche Erkenntnisse gewonnen?

Irgendwie bin ich ja, vermutlich weil Du und noch ein paar andere hier über Rauhnächte geschrieben haben, neugierig
geworden und beobachte diese Nächte und Tage mehr.
Letzte Nacht hatte ich einen total lustigen Traum,
also wenn das neue Jahr so wird... das wäre
angenehm.

Liebe neugierige Grüße
 
@espresso
Woher hast Du dein Wissen über das Räuchern, also welche
Kräuter Du verwendest und wie genau,....

gibt es darüber ein gutes Buch, das das alle genau
beschreibt?

Liebe Grüße