soul

We must be the change we wish to see!

Freund/innen dieses Blogs

Rosalie, theoneandonly, plane, dino, Melissa 13, Berglerin, bellemichelle, Pfirsich,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)

Statistik

  • 3492 Tage online
  • 229374 Hits
  • 93 Stories
  • 4461 Kommentare

Letzte stories

Glg von der welle

welle,2017.08.17, 22:51

Glg von der welle

welle,2017.08.17, 22:51

mah....

gibts was ärgeres, als wenn man sic... soul,2017.07.25, 09:02

@Marieblue

Liebes Mariechen, ich hoffe, ich habe D... soul,2017.07.16, 22:44

WÄH!

erstmal WÄH zu dieser bösen fe... marieblue,2017.07.15, 14:12

Die böse Fee.....

Hallo Ihr Lieben, in der letzten Story... soul,2017.07.13, 12:255 Kommentare

weit weit weg

meine märchenhaftige Vorstellung ..... espresso1411,2017.04.19, 20:52

@soul

Jössas na das klingt ja wahrlich m&... marieblue,2017.04.08, 10:26

Kalender

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    marieblue (Aktualisiert: 18.8., 07:06 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 18.8., 06:59 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 17.8., 22:51 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 17.8., 22:48 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 16.8., 07:08 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 16.8., 06:51 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 15.8., 16:05 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 15.8., 08:35 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 9.8., 15:55 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 8.8., 14:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 8.8., 14:45 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 6.8., 14:11 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 23.7., 17:27 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 12.6., 21:09 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 23.5., 11:32 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 15.5., 21:18 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 11.5., 21:02 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 9.5., 16:15 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 29.3., 20:51 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
    Mrs Robins... (Aktualisiert: 1.3., 09:29 Uhr)
    vanilleduf... (Aktualisiert: 27.2., 18:39 Uhr)
    kersi (Aktualisiert: 27.2., 15:48 Uhr)
    notanymore (Aktualisiert: 18.2., 21:59 Uhr)
    Freigeist... (Aktualisiert: 7.2., 10:22 Uhr)
    muttertage (Aktualisiert: 1.2., 12:31 Uhr)
Mittwoch, 01.04.2009, 17:28
Ausgerottet schienen sie und meiner Erinnerung waren sie längst entschwunden.
Gestern hat sich der Erste wieder gezeigt. Ganz kurz nur und gerade so, dass ich davon ausging, dass es sich nur um den zahnlosen Schatten aus der Vergangenheit handelt, nichts mit der Gegenwart zu tun hat.
Weit gefehlt!
Er hat mit seinen feinen Antennen sofort registriert, dass ich ihn bemerkt habe. Und die Tatsache, DASS ich ihn bemerkt habe, hat ihm gezeigt, dass er und seine Brüder noch immer Chancen haben in das Spiel von früher einzusteigen - vielleicht auch zu gewinnen?

Sofort hat er seine Brüder geholt und nun sitzen sie in ihrem Versteck und machen sich immer mehr bemerkbar.
Genau wie früher versuchen sie mir einzureden:

- DU kannst das nicht
- DU bist nicht gut genug
- in DICH kann man sich nicht verlieben
- DU bildest dir alles nur ein

Auch wenn ich Gegenargumente habe und sie nicht mehr die Macht über mich haben, die sie früher hatten, so merke ich doch, dass sie sehr wohl etwas erreichen - im Beruflichen wie im Privaten....

Leise Zweifel kommen hoch, ob ich nicht 'größenwahnsinnig' geworden bin, wenn ich denke, dass ich meine Vision tatsächlich umsetzen werden können.

Weitaus größeren Erfolg haben die alten Dämonen aber beim Genussmann.
Ich beginne daran zu zweifeln, ob das, was da zwischen uns war nicht vielleicht doch alles nur meine Einbildung war.
Ich beginne mich zu fragen, wie man sich überhaupt in mich verlieben könnte.
Ich beginne mir die Freude auf ein Wiedersehen zu verbieten, weil ich befürchte, er könnte mich gar nicht sehen wollen.
Ich beginne all das, was meine Schmetterlinge zum Fliegen gebracht hat, zu zerpflücken und im Grunde zu widerlegen.

Werden die Dämonen Erfolg haben? Werden Sie siegen?
Oder werde ich gegen Sie ankönnen, weil ich um ihre Existenz weiß? Werde ich sie am Ende sogar besiegen können?

Am liebsten würde ich sie verscheuchen. Aber sie lassen sich nicht verscheuchen. Sie treiben weiter ihr perfides Spiel mit mir.....




(Picture: http://www.ladan.at/images/paintings/Marguerite_EigeneDaemonen1.JPG)


Sonntag, 26.10.2008, 11:26
Hallo Ihr Lieben,

wo ich grade so geschwärmt habe vom universellen Bestellservice, habe ich gleich die Bestätigung erhalten, dass es auch anders geht ;-).
Keine Ahnung, welcher unfähige Praktikant da am Werk war, jedenfalls hat derjenige die fristlose Kündigung verdient. Ich habe nämlich eine Lieferung bekommen, die ich definitiv nicht bestellt habe!
Kann ich gar nicht, denn welcher Trottel würde sich sowas bestellen?!

Kann ja sein, dass ich irgendwas anderes bestellt habe und da ich dem Universum ja meist freie Hand lasse, in welcher Form sie liefern, kann es schon mal vorkommen, dass ich so manche Lieferung extrem gut getarnt bekomme. Aber wenn das auch ein Paket in Tarnverpackung sein soll, dann hat der Praktikant kläglich versagt. Denn das ist keine Lieferung sondern grausame Folter! ....und ich muss mich mit einer extrem schmerzhaften Reklamation herumschlagen! *zornwutschnaub*

Gestern habe ich meinen Sohn zu einem Abfischfest gebracht. Keine Ahnung, was man an kalt - nass - gatschig - fischig - stinkend schön finden kann, aber ihm macht das nunmal Spaß. Nachdem er etwa eineinhalb Stunden im Schlamm am Teichgrund zwischen Fischen herumgestapft ist und 'gearbeitet' hat, wollte ich ihn fragen, ob er Hunger oder Durst hat. Tja, also ging ich die Treppen runter (die normalerweise IM Wasser sind). Dieser dämliche Praktikant im Universum meinte wohl, er müsse mir das besondere Vergnügen verschaffen, dort auszurutschen und ein paar Stufen auf meinem Hintern runterzurutschen..... Da das ganze ohne Zuschauer keinen Spaß (dem Praktikanten ;-)) machen würde, war natürlich für zahlreiche Zuschauer gesorgt.....
Mein Neffe stand auch da und meinte, er habe gehört, wie mein Handy aufgeschlagen ist. Ha, ha, das war nicht mein Handy! Den Knacks habe ich auch gehört und mir noch gedacht "na hoffentlich war das nicht mein Steißbein".....

Ich bin aber aufgestanden und es tat nur ein bisschen weh. Nur der riesengroße (meinem Hinterteil entsprechend *gg*) Gatschfleck auf meiner dunkelblauen Hose branntmarkte mich als 'Gefallene'. Ich besorgte meinem Sohn noch was zu Trinken und fuhr ins 'Basislager' (das Haus meiner Mama) zurück. Ein paar Mal bin ich noch hin- und hergependelt zwischen Fischteich und Basislager. Jedes Mal kam ich schwerer aus dem Auto heraus....

Am frühen Nachmittag nahm ich dann ein Lebewesen mit nach Hause, von dem ich annahm, dass es mein Sohn war, weil er der einzige war, der auf meinen Zuruf reagierte. Aus der Dusche bei Oma kam tatsächlich mein Sohn heraus.
Ich konnte mich inzwischen weder bücken noch hinsetzen.
Den Nachmittagskaffee nahm ich auf einem Hocker kniend und mein Hinterteil in die Höhe haltend ein.

Die etwa 25 km lange Heimfahrt war schon eine Qual und zu Hause trieben mir die Schmerzen die Tränen in die Augen (und ich bin sonst nicht schmerzempfindlich!!!).
Ich musste die Rettung rufen und wurde ins Krankenhaus gebracht (mir ist noch nie aufgefallen, wie holprig die Westautobahn ist!!!).
Als der Arzt dann vor meinen Röntgenbildern stand und mich fragte, ob ich noch vorhabe Kinder zu bekommen, ist mir dann schon sehr mulmig geworden! Diagnose: Steißbeinbruch! (was bei einer Geburt meist Probleme gibt?!)
Gut, ich bekam EIN schmerzstillendes Pulverchen, das ich sofort nehmen konnte. Und am Sonntag in der Früh, sollte ich mir dann in der Apotheke weitere besorgen....

Tja, und dann hätte ich nach Hause gehen dürfen - im wahrsten Sinne des Wortes! Denn den Heimtransport mit der Rettung würde die Krankenkasse nicht bezahlen!?
Ja spinnen die denn? Wie soll ich denn mit einem gebrochenen Hinterteil am späten Samstag Abend wieder nach Hause kommen?! *anshirngreif*

Na ja, mein Bruder hat mich abgeholt und zum Glück auch heute früh gleich die Tabletten besorgt.
Die Nacht war äußerst 'ruhig', denn Umdrehen konnte ich mich nur dreimal.
Jetzt sitze ich im Wohnzimmer, alle Dinge, die ich brauchen könnte in Griffweite, denn auf komme ich vermutlich nicht mehr so schnell....

So, und jetzt sag mir einer, was ich da bestellt haben könnte, dass ich so eine schei. Lieferung bekomme?!